Düsseldorfer Tabelle 2020

Die neue Düsseldorfer Tabelle geltend ab Janaur 2020 ist da. Die Düsseldorfer Tabelle gilt als Maßstab und Richtlinie zur Berechnung des Unterhalts, besonders beim Kindesunterhalt. Dieses Zahlenwerk, eingeführt bereits vor über 50 Jahren, im Jahre 1962 durch das Oberlandesgericht Düsseldorf, hat keine Gesetzeskraft und ist eher als allgemeine Orientierung anzusehen. Sie wird von den Gerichten bei einer Unterhaltspflicht und Unterhaltsberechnung meistens herangezogen und allgemein akzeptiert. Für den Unterhaltspflichtigen gibt sie Erkenntnisse darüber, welche Unterhaltszahlungen auf ihn zukommen.

Quelle: http://www.olg-duesseldorf.nrw.de

Als PDF öffnen

Wird geladen
×
Jetzt anrufen